024-1-scaled_edited.jpg

Wahr ist was befreit, Freiheit ist Wahrheit

1180856-1-scaled_edited.jpg
1180843-1-scaled_edited.jpg

GUTES FÜR IHREN KÖRPER 
                                                                         

1180843-1-scaled.jpg

​Besprechen Sie mit uns Ihr Anliegen. Vielfach ist mehr möglich als man denkt und nicht immer ist eine Operation nötig. Wir weisen jedoch auch darauf hin, dass wir keine ärztlichen Diagnosen stellen und empfehlen, die Ergebnisse mit Ihrem Arzt zu besprechen, so, dass für Sie ein optimierter, koordinierter Therapieablauf erfolgen kann. Eine mittels NLS-System erhobene Analyse stellt keinen Ersatz zu einer ärztlichen Untersuchung oder Abklärung dar.

1180827-1-scaled.jpg

Gerade, klar und wahr

so begegne ich dem Leben

 
 

Body-Detox Elektrolyse-Fussbad
Entgiftet den Körper über die Haut und regt den Stoffwechsel an

 
 
 
 
 
 
 
Es ist unvermeidlich, dass wir durch Umwelteinflüsse und über die Nahrung belastende Substanzen zu uns nehmen. Stress, Bewegungsmangel und die einseitige Ernährung belasten unseren Körper zusätzlich und beeinträchtigen unseren Gesundheitszustand erheblich. Dabei ist eine effektive Entgiftung ganz einfach und hat zudem einen echten Anti-Aging-Effekt. Durch die Anwendung eines Detox Elektrolyse-Fussbads wird die körperliche Entgiftung angeregt und bewirkt, dass innerhalb der ersten drei Tage nach der Anwendung die Aluminiumausscheidung über den Urin um das 600-fache erhöht wird. Zudem wird die Leber stark entlastet, welche eine zentrale Rolle in unserem Stoffwechsel spielt und neben der Haut eines der wichtigsten Entgiftungsorgane darstellt. Unterstützen können Sie diesen Prozess, indem Sie viel reines und gutes Wasser trinken. Auch sehr geeignet zur Unterstützung ist die Einnahme von Zeolith/Klinoptilolith.

detox-brno.jpg

Dr. Dietrich Klinghardt über die Wirkung des Detox Elektrolyse-Fussbads​

Trager-Therapie

Durch weiche und klare Berührung erfährt Ihr Körper

Entspannung, Weichheit und Elastizität


 

 

 

 

Die Trager Therapie unterstützt Menschen darin Leichtigkeit, Beweglichkeit und Weichheit im Körper und Geist neu zu entdecken und bewusst wahrzunehmen. 

 

Als Kind bewegen wir uns natürlich, voller Lebensfreude, leicht und locker. Die Trager Therapie ist eine Methode, um unserem Körper die Anregungen zu geben, solche Gefühle der Leichtigkeit und Lockerheit wieder zu leben. Sie ist eine entspannende, hoch entwickelte Form integrativer Berührung und Bewegungserforschung. Die Trager Therapie arbeitet insbesondere auf der Ebene der Faszien und des Nervensystems. Sie unterstützt und verankert neue Körperwahrnehmungen und Gefühle.

Durch weiche und klare Berührungen und Bewegungen des Körpers wird das autonome Nervensystem angesprochen. In einer Therapiesitzung erfährt der Körper Entspannung, Elastizität und Bewegungsfreiheit. Blockierende Haltemuster und Anspannungen beginnt er loszulassen. Durch das wiederholte Loslassen und das bewusste Fühlen der gemachten positiven Körpererfahrung können sich neue Muster etablieren und der Körper findet in seine ursprüngliche Beweglichkeit zurück. Die Unterstützung der Wahrnehmung von Leichtigkeit und der persönlichen Veränderungsmöglichkeit einer Situation in Richtung Leichtigkeit verstärkt das Urvertrauen und die Resilienz.

Der Körper beginnt sich zu reorganisieren und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Indem er sich erinnert, wie es war, leicht, frei und weich zu sein, strebt er diesem Zustand automatisch wieder entgegen. Die Trager Therapie begleitet Menschen auf diesem Weg und setzt gezielt Impulse, um positive Körpererinnerungen hervorzurufen.

Durch das Aktivieren von positiven Körpererfahrungen wird ein chemisches, neurologisches und muskuläres Zusammenspiel aktiviert. Der Körper reproduziert Muskeltonus, Bewegung, Gefühl, Temperatur und Druck der erinnerten Situation. Der tragertherapeutische Ansatz hat die Intention, Klient*innen an einen Zustand der Leichtigkeit und Freiheit zu erinnern und unterstützt sie dabei diesen in den Alltag zu integrieren.

TRAGER ist keine Technik. Die Basis ist gefühlte Bewegung und die Reaktion darauf. Je bewusster das Gefühlte integriert werden kann, desto eher können sich neue und natürlichere Bewegungsmuster entwickeln.

ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN

 

PRÄVENTION VON

  • Haltungsschäden durch Verbesserung der Körperhaltung

  • Gelenkerkrankungen

  • Stress

  • Vegetative Störungen

ZUR FÖRDERUNG VON

  • Beweglichkeit, Koordination

  • Lebensfreude, Selbstwert, Eigenwahrnehmung

  • Entspannung, Zentriertheit, Vertiefung der Atmung, erholsamem Schlaf

  • Stoffwechsel, Immunsystem, Durchblutung

  • Abfluss von Lymphflüssigkeit, Aktivierung der Ausscheidungs- und Entgiftungsfunktionen

BEGLEITENDE UNTERSTÜTZUNG BEI

  • Neuro-muskulären Erkrankungen

  • Schwangerschaft

  • Psychotherapie

  • Chronischem Schmerz, Umgang mit Schmerz

  • Migräne

REHABILITATION BEI

  • Burnout

  • Wirbelsäulensyndrom

  • Sportverletzungen

  • Unfallfolgen

  • Operationen

  • Aktivierung von Heilungsprozessen im Körpergewebe

Wie sieht eine Trager-Therapie aus?

15327864472.jpg
15327865384.jpg
1532786447.jpg

Tiefenoszillation

Das Gewebe wird schonend in Schwingung gebracht, was

eine Vielzahl positiver, gesundheitlicher Effekte bietet

 

 

 

 

 

 


 

Die Tiefenoszillation (DEEP OSCILLATION®) ist ein einzigartiges, patentiertes Therapieverfahren. Durch die Nutzung von elektrostatischer Anziehung und Reibung versetzen Impulse das behandelte Gewebe in angenehme Schwingungen mit biologischer Tiefenwirkung. Diese Schwingungen wirken im Gegensatz zu anderen Therapieformen äußerst schonend und bis in die Tiefe von 8cm in alle Gewebebestandteile (Haut, leitendes Gewebe, subkutanes Fettgewebe, Muskeln, Blut und Lymphgefäße) ein. Folgende physiologische Wirkungen durch die Therapie mit DEEP OSCILLATION® sind klinisch dokumentiert:

  • Schmerzreduktion

  • Antiinflammatorische Wirkung

  • Ödemresorption

  • Wundheilungsförderung

  • Antifibrotische Wirkung

  • Trophikverbesserung

  • Hautrötungsminderung

  • Entgiftung

  • Verbesserung der Gewebequalität 

Zur Therapie hält der Patient ein Titan-Kontaktelement lose zwischen den Fingern. Unter den Handschuhen des Therapeuten oder dem Handapplikator, der kreisend über das Gewebe bewegt wird, entsteht der angenehme Therapieeffekt der Tiefenoszillation. DEEP OSCILLATION® eignet sich durch seinen nichtinvasiven, nichttraumatischen und hochwirksamen Ansatz besonders zu folgenden Anwendungen:

Prä- und Postoperative Therapie
Mit DEEP OSCILLATION® lassen sich Hämatome, Schwellungen und Ödeme prä- und postoperativ wesentlich schneller beseitigen als mit konventionellen Therapien. Durch extrem frühe Einsetzbarkeit werden lokale Entzündungsprozesse gehemmt und Wundheilungsprozesse gefördert, Schmerzen werden nachhaltig gedämpft. Die Qualität der Vernarbung verbessert sich. DEEP OSCILLATION® findet daher vielfach routinemäßig Anwendung als adjuvante postoperative Therapie, zum Beispiel in der Onkologie, Neurologie und Traumatologie. Aufgrund seiner äußerst sanften therapeutischen Wirkung wird DEEP OSCILLATION® als „First-Line“-Therapie unter anderem nach Mastektomie, Osteosynthesen, Endoprothesen und Kaiserschnitt eingesetzt.
 
Lymphödeme
Die Anwendung von DEEP OSCILLATION® führt bei primären und sekundären Lymphödemen zu einer Volumenreduktion. Auch bei Lipödemen findet die Therapie zunehmend und erfolgreich Anwendung. DEEP OSCILLATION® wirkt fibroseprophylaktisch und antifibrotisch: insbesondere beginnende Fibrosen können wirksam behandelt werden. Verschiedene die Hautqualität betreffende Parameter werden signifikant verbessert.
 
Mechanische Traumata und Überlastungsschäden
Bei Traumata und Überlastungsschäden wirkt DEEP OSCILLATION® unmittelbar ödemmindernd und schmerzreduzierend, fördert konsekutiv die schmerzbefreite Eigenmobilisation und ermöglicht so frühzeitig aktive Bewegung. Für Sportler bedeutet dies die frühere Aufnahme aktiver Therapieformen und Training, für „Normalpatienten“ eine schnellere Zuwendung zu Aktivitäten des täglichen Lebens.
 
Sekundäre Wundheilung
DEEP OSCILLATION® wird immer häufiger bei sekundärer Wundheilung eingesetzt, leider oft erst als ultima ratio. DEEP OSCILLATION® ist sowohl bei operationsbedingten als auch bei diabetischen Wundheilungsstörungen, sowie ödematös bedingter sekundärer Wundheilung eine effiziente adjuvante Behandlungsoption.

Verbrennungen
Bei Verbrennungen 2. Grades ergibt sich mit DEEP OSCILLATION® eine signifikant beschleunigte und qualitativ verbesserte Wundheilung.
 
Chronische Schmerzzustände
Bei von chronischen Schmerzen begleiteten Indikationen wie zum Beispiel dem Fibromyalgie-Syndrom oder M. Sudeck wirkt DEEP OSCILLATION® nachhaltig reduzierend auf Schmerzintensität und -qualität, und führt so nicht selten zu einer Reduktion der Medikamenteneinnahme. Die Behandlung ist in hohem Maße bewegungsfördernd, wirkt Muskelsteife und Beeinträchtigungen von Aktivitäten des täglichen Lebens entgegen, und wirkt sich konsekutiv positiv auf Erschöpfungserscheinungen, Ängste und Depressionen aus.

Neurorehabilitation
In der Schlaganfall-Rehabilitation wird DEEP OSCILLATION® zur Trophikverbesserung halbseitig gelähmter Körperregionen und zur Spasmusreduktion betroffener Areale eingesetzt, bis hin zu Lymphdrainagen, etwa zur Entstauung im Kopfbereich. Bei Kindern mit Zerebralparese und Tetraplegie findet die Therapie ebenfalls zur Spasmusreduktion wie auch zur Behandlung von Darmobstipation sehr erfolgreich Anwendung.

Anwendung der Tiefenoszillation​

Anti-Aging Quanten-Rezept

Eine Zusammenstellung von Anwendungen mit Regenerations-

und Verjüngungs-Effekt 

 

Unser Alterungsprozess wird beeinflusst durch Faktoren wie Umweltbelastungen, Lebensweise und ganz wichtig: durch unseren Säure-Basen-Haushalt, sprich unser Milieu. Bei diesem Anti-Aging-Rezept werden verschiedene Anwendungen miteinander kombiniert und mit Ihrem eigenen Mitwirken kann ein Effekt der Verjüngung erzielt werden. Einfach und zellentief wirksam.

Dank der ausgereiften Quantentechnologie ist es heute möglich, den Körper auf einfache Weise so anzuregen, dass der Alterungsprozess verlangsamt und die Zellregeneration verbessert wird. Dies hat nicht nur einen Effekt auf das Erscheinungsbild (Hautstraffheit, Teint, Durchblutung, allgemeine Gesundheit des Gewebes) sondern vor allem auch auf die persönliche Gesundheit, sprich: auf die Regenerationsfähigkeit des Organismus.

Die Behandlung erfolgt einerseits informationsmedizinisch mit dem NLS-System, womit der Körper informiert und somit neu strukturiert wird, und andererseits mit  physikalischen Methoden, um vor allem der Gewebeverschlackung (Cellulite) sowie dem Siliziummangel im Bindegewebe  (Faltenbildung)  entgegenzuwirken. 

Die Behandlung ist absolut unbedenklich und entspricht den natürlichen körpereigenen Prozessen und wird mit naturbelassenen Mitteln unterstützt. 

Vorteile:​

  • Neben der Verbesserung des äusserlichen Erscheinungsbildes erhalten Sie vor allem eine bessere und widerstandsfähigere Gesundheit

  • Belastende Stoffe im Gewebe wie Schwermetalle, Toxine etc. werden mit der Behandlung ausgeleitet was Sie sich wieder wohler fühlen lässt in Ihrem Körper

  • Alle unterstützenden Massnahmen können Sie selber zu Hause durchführen

  • Sie können sich selber besser Sorge tragen, da Sie wissen was Sie beachten müssen

Basen-Bad: Ultimatives Anti-Aging

 
 

"Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles"
Unser Umfeld beeinflusst uns, ob wir das wollen oder nicht